Feinfräsen, Griffigkeitsverbesserung und Demarkieren

Mit unserer Frästechnik können Sie folgende Arbeiten durchführen lassen:

  • Fahrbahnverwerfungen abfräsen
  • Aufrauen zu glatter Fahrbahnbeläge
  • Spurrillen beseitigen - Fahrbahn planfräsen
  • Einheitlichen Untergrund für Dünnschichtbelege herstellen
  • Abfräsen von Beschichtungen (Kunstharzbeläge, Markierungsfarbe etc).

zusätzliche Leistungen:

  • Sofortiges Kehren der Fräsfläche
  • Laden des Fräsgutes auf Fahrzeuge
  • Abtransport und Entsorgung des Fräsgutes zur Deponie bzw. Mischanlage
  • Sämtliche Nacharbeiten wie Stemmen, Schneiden etc.

Feinfräsen bedeutet, dass an Stelle der Standardfräswalze eine Feinfräswalze installiert wird. Bei einer Feinfräswalze entscheidet der Linienabstand der Fräsmeißel der Walze über den Feinheitsgrad des Fräsbildes.

Der Linienabstand der Meißel beträgt bei einer Standardfräswalze 15 mm. Wir haben für jede Baumaßnahme die notwendige Feinfräswalze mit verschiedenen Breiten und Linienabständen.

Demarkieren

  • Entfernen von Fahrbahnmarkierungen durch Feinfräsen

Hintergrundinformationen:

  • Strichbreite gleich Fräsbreite
  • Belagschonendes Verfahren (kaum Spuren auf dem Fahrbahnbelag)
  • sofortiges Kehren der Fräsfläche (entfernen aller Verschmutzungen und Farbreste)
  • Abtransport und Entsorgung des Demarkierungsfräsgutes